von Birgit Manzke

Der seit Dienstag inhaftierte Abdelkader Kherba (Foto: Person oben), befindet sich im Hungerstreik. Er wagte es, gegen Wasserknappheit zu demonstrieren. Am Dienstag dem 28.08. soll ihm der Prozess gemacht werden – Herr Kherba befindet sich derzeit im Gefängnis von Ksar Bukhari. Es wird ein reiner Schauprozess und dessen Ausgang ist bereits heute klar, wenn nicht endlich Hilfe aus dem Ausland kommt! Die Vorwürfe gegen Herrn Kherba sind völlig lächerlich und haltlos – wenn man denn ein demokratisches Bewusstsein hat. Abdelkader Kherba ist bereits vorbestraft, weil er es wagte, als Mitglied der Dachgewerkschaft SNAPAP für bessere Arbeitsbedingungen und die Gründung einer Gewerkschaft, in einem Betrieb, öffentlich einzutreten und zu demonstrieren.  Zum damaligen Zeitpunkt (3. Mai), entließ man ihn wieder aus dem Gefängnis, mit einer Geldstrafe von 20.000 DA und 1 Jahr Haftstrafe – ausgesetzt auf Bewährung. Vier weiteren Menschenrechtlern droht am 27.09. ebenfalls der Prozess (die Männer auf dem Foto), auch sie erwarten eine hohe Geldstrafe und mindestens 1 Jahr Gefängnis. Yacine Zaid (LADDH, SNAPAP), Abdou Bendjoudi (MJIC), Othmane Aouameur  (RDLD) und Lakhdar Bouzini  (SNAPAP) – alle vier Männer sind Führungskräfte ihrer Menschenrechtsorganisationen und Gewerkschaften. Diese vier Männer sollen verurteilt werden, weil sie am 26. April Abdelkader Kherba mit einer Demonstration unterstützten und um dessen Freiheit kämpften. „Schlage Menschenrechtsorganisationen die Köpfe ab und du hast Ruhe“; so oder so ähnlich könnte man die Vorgehensweise der algerischen Regierung bezeichnen.

Unterstützung dringend erbeten!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s