Algier: Menschenrechtler Abdelkader Kherba zu einem Jahr auf Bewährung und 20.000 DA Geldstrafe verurteilt

Veröffentlicht: 3. Mai 2012 in Algerien, Nordafrika, Politik, Uncategorized
Schlagwörter:, ,

von Birgit Manzke

Kherba wurde beschuldigt, zu einer illegalen Demonstration aufgerufen zu haben – heute wurde das Urteil gefällt. Algeriens Regierung unter Druck. Während einer Demonstration in Algier am 1. Mai, kündigten 200 junge Vertreter der Arbeitergewerkschaft stellvertreten für 600.000 Jugendliche an, dass sie die Parlamentswahlen boykottieren werden, sollte man A. Kherba nicht aus dem Gefängnis entlassen. Kherba wurde am 18.04. verhaftet und befand sich bist zum heutigen Tag im Hungerstreik, er soll noch im Laufe des Vormittags aus dem Gefängnis entlassen werden.

Bild

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s